Drucken

Der frühere Provinzial der österreichischen Jesuiten, P. Severin Leitner SJ,
ist am Sonntag 7. Juni bei einer Bergtour in Italien tödlich verunglückt.

 Lieber Severin!

Kennen gelernt habe ich dich mit ca. 18 Jahren und mit dir ein Kirchenverständnis, das befreiend wirkte. In der Alten Burse in Wien versammelten sich zahlreiche junge Erwachsene und Jugendliche, denen deine Haltung Halt gab. Ich erinnere mich gerne an Beichtgespräche oder Gottesdienste, die ganz anders waren, als die vergangenen. Durch dich lernte ich die Jesuiten kennen, kurz darauf auch die GCL!

 Einige Jahre später, du warst gerade Provinzial geworden, haben wir uns wieder getroffen; ich war Vorstandsmitglied der GCL, die damals in Österreich beinahe am Aussterben war. Beim Versuch einer Wiederbelebung der Laiengemeinschaft hast du uns moralisch und sogar finanziell unterstützt, als wir dreimal junge Erwachsene aus Wien und Innsbruck nach Ecuador entsandten zu einem Häuserbauprojekt in den Slums. Praktischer, gelebter Glauben, das war nach deinem Geschmack! Vielleicht war ja dieses Projekt mit ein Grund, dass du uns schließlich einen Kirchlichen Assistenten beistelltest, den du bestens kanntest – und richtig eingeschätzt hast! Mit Ricci Plaickner hast du der GCL Österreich das wirksamste „Geschenk“ gemacht, das bis heute wächst und Frucht bringt! Deine Spuren, wage ich zu sagen, sind der Geist Gottes, der weiterwirkt und der ein so wirksames Instrument wie dich bestimmt nicht aus der Hand gibt – auch jetzt nicht!

 Dank sei Gott und danke dir für deinen Dienst und dein Zeugnis eines liebevollen, dem Menschen zugewandten Gottes!

 Ulrich Treipl, ehemaliges Vorstandsmitglied im Namen der GCL

Innsbruck: Am Sonntag, dem 5. Juli 2015, fand mit Bischof Manfred Scheuer eine Gedenkmesse
         für P. Severin Leitner SJ in der Jesuitenkirche statt.

Wien: Am Mittwoch, dem 17. Juni 2015, feierten wir um 18:30 Uhr in der Jesuitenkirche eine Seelenmesse.

Rom: Das Requiem für P. Leitner war Freitag, dem 12. Juni 2015 in der Kirche Santo Spirito;
         Beisetzung am Friedhof Campo Verano.

Links:

Jesuiten.at

The Jesuit Curia in Rome

katholisch.at