Vernetzungstreffen der "von Flucht Berührten"

Flucht ist ein alltägliches und vielfältiges Phänomen. Sie dient dem
Entkommen aus bedrohlicher Situation, dem Erreichen besserer Umstände.

Flucht wird instrumentalisiert, Angst zu verbreiten und damit Überwachung,
Mauern und Entrechtung zu rechtfertigen.

Flucht ist aber auch zutiefst in jedem Menschen verankert, der unerträgliche
Situationene erlebt und irgendwie damit umzugehen hat.

Auf vielfältige Weise nähern wir uns bei dieser Begegnung den
Berührungspunkten von Flucht an und tauschen Erfahrungen aus, erweitern
unser Wissen und betrachten biblische Traditionene zu Flucht und Verheißung.
Dadurch ermutigt können wir künftig auch besser öffentlich Stellung nehmen.

Leitung: Arbeitsgruppe Migration
Zeit:

Freitag, 26. April, 17 Uhr bis Sonntag,
28. April 2019 ("Weißer Sonntag"), 13 Uhr
Ort:

Jugendgästehaus Linz, Stanglhofweg 3,
4020 Linz
Kosten:

ÜN inkl. Vollpension ca. € 105,-
Kursgebühr € 50,-
Anmeldung:


bis 30. März 2019; GCL-Österreich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.gcloe.at, 
Postadr.: Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1,1010 Wien